Zuschüsse und Förderung für Einbruchschutz

Wenn Sie sich gegen Einbruch absichern wollen haben Sie die Chance eine Förderung zu erhalten. An bestehenden Wohngebäuden können Sie die Förderprodukte der KfW nutzen.
Dies kann Ihr Haus oder eine Mietwohnung sein.

  •  Sie erhalten je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von mind. 50 Euro bis max. 1.500 Euro wenn Sie Maßnahmen zum Einbruchschutz an einem bestehenden Gebäude vornehmen.
    Auch Eigentumswohnungen sind für eine Förderung vorgesehen.
  • Außerdem gibt es die Chancen mit einem Kombiantrag zur Barrierereduzierung 200 Euro bis maximal 6250 Euro Förderung zu erhalten.
  • Dies Umfasst alle Kosten die durch Materialaufwand oder Leistungen durch Handwerker verursacht werden.Förderung Einbruchschutz

Was gibt es zu beachten um eine Förderung zu erhalten?

  • Dazu müssen einen Antrag über das KfW-Zuschussportal einreichen. Dabei gilt zu beachten dass dieser vor Beginn der Umsetzungen einzureichen ist.
  • Sämtliche Arbeiten müssen durch ein Fachunternehmen des Handwerks ausgeführt werden.

Für Fragen und Hilfe bei der Antragstellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Menü schließen